Was gehört in die naturheilkundliche Hundehausapotheke


Jeder Hundebesitzer weiß, wie schnell es passieren kann, dass der Hund sich verletzt oder krank wird. Häufig sind es Kleinigkeiten, die durchaus gut selbst versorgt werden können, wenn man das nötige Material und Wissen hat.


Eine gut sortierte und übersichtliche Hundehausapotheke kann in einem Notfall oder bei einer Erkrankung sehr gute Dienste tun. Was sie unbedingt enthalten sollte, welche naturheilkundlichen Mittel man braucht und wofür man diese im Notfall anwendet, erfahren Sie in diesem E-Book.


Auf 42 Seiten, kurz zusammengefasst und übersichtlich aufgebaut, möchte ich Sie durch die Vielzahl der Angebote und Möglichkeiten lenken. Ich zeigen Ihnen, was wirklich wichtig ist und was man schnell mal zur Hand haben sollte. Dabei beschränke ich mich auf Dinge, die man in einem Notfall sofort haben muss, um es auch schnell anwenden zu können. Verletzungen passieren häufig am Wochenende oder außerhalb der Öffnungszeiten der Tierarzt- oder Tierheilpraktikerpraxen. Mit der Hausapotheke können Sie viele Probleme selbst lösen oder zumindest die Zeit bis zum Besuch beim Spezialisten überbrücken.


14 Tage zum Einführungspreis von 8 Euro sichern



Wenn es darum geht Erkrankungen zu behandeln oder vorzubeugen empfehle ich mein E-Book ‚Wie ich meinen Hund gesund und fit erhalte‘. Darin finden Sie nicht nur viele Informationen dazu, was man vorbeugend tun kann, es ist auch eine praktische Hilfe für den Fall, dass Ihr Hund erkrankt und Sie entscheiden müssen wie und mit welchen Mitteln Sie ihn behandeln.


Ein paar Worte über mich

Ich bin 1978 geboren und auf dem Bauernhof der Großeltern mit zahlreichen Tieren aufgewachsen. Schon früh entdeckte ich meine Passion für Pferde, Hunde und mein Interesse für die alternative Heilkunde. Allerdings begann ich erst 2010 mit einem Studium zur Tierheilpraktikerin. Ich bin Trainerin im Leitungssport Reiten, Hufpflegerin, Tierheilpraktikerin und habe ein Studium zur Pferdsportmanagerin abgeschlossen. Mein Ziel ist es, Menschen und Tieren zu einem längeren, gesunden und glücklichen Leben zu verhelfen.

Was enthält dieses Buch

42 Seiten Informationen zu folgenden Themen

  • Wie überprüfe ich die Vitalfunktionen
  • Grundausstattung Verbrauchsmaterial
  • Grundausstattung homöopathische Mittel
  • Grundausstattung Bachblüten
  • Grundausstattung aus der Kräuterheilkunde
  • Grundausstattung Salben und Cremes
  • Wie stärke ich das Immunsystem


Warum Sie dieses Buch als Hundebesitzer unbedingt haben sollten??

Verletzungen können schnell passieren. Wenn man seinem Schützling dann im Notfall schnell und effektiv helfen kann, ist dies ein Segen für jeden Hund und seinen Besitzer. Oft sind es gar nicht die großen Verletzungen die uns Sorgen machen, sondern eher Kleinigkeiten, für die man als Besitzer ein besonderes Gespür hat. Wenn man im Notfall das richtige Mittel oder Material zur Verfügung hat, kann man schnell und unkompliziert etwas dagegen tun.

Wenn man die Hausapotheke nicht braucht, umso besser. Wenn man sie aber braucht, ist man froh, wenn man nicht noch nach einem Verband, einer Schere oder einer Salbe suchen muss. Daher sollte sich jeder Hundebesitzer seine individuelle Hausapotheke zusammenstellen und diese griffbereit verfügbar haben.

Was Sie dafür alles anschaffen sollten und wofür die einzelnen Gegenstände oder Mittel verwendet werden, wird in diesem Buch kurz und knapp beschrieben. So haben Sie neben den Einkaufslisten auch ein knappes Nachschlagewerk für den Notfall.

14 Tage zum Einführungspreis von 8 Euro verfügbar


Sie wollen es sich noch überlegen??

Fordern Sie hier schon gleich Ihr kostenloses E-Book an